Wenn Sie einen letzten Wunsch hätten… was würden Sie tun?

Seit knapp eineinhalb Jahren geht der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in Mecklenburg-Vorpommern dieser Frage nicht nur nach, sondern auch darüber hinaus. Mit dem Projekt „Wünschewagen – letzte Wünsche wagen“ richtet sich der ASB an schwerkranke Menschen jeden Alters, denen nicht mehr viel Zeit bleibt, um sie bei der Erfüllung ihres letzten Wunsches zu unterstützen und zu begleiten. Dank des einzigartigen Engagements der rund 80 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die ihren Mitmenschen mit ihrer Zeit ihr wertvollstes Gut schenken, konnte der Wünschewagen bislang über 60 letzte Wünsche erfüllen und sowohl die Wünschenden als auch ihre Angehörigen glücklich machen. Wenn Träume wahr werden, wird das Leben noch einmal lebenswert und es entstehen gemeinsame Erinnerungen, die bis zum Schluss unvergessen bleiben.

Mit der Unterstützung unserer Partner und Gäste konnten wir dem Projekt Wünschewagen MV eine Spende in Höhe von 16.000,00 € übergeben.

Wir feiern für den guten Zweck in

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Kontakt

Bitte schreibt mir, wenn auch Ihr in diesem Rahmen ein soziales Projekt unterstützen möchtet.

Meldet euch bis zum 30.06.20 unter:

mit freundlicher Unterstützung von